Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Kriminalpolizei klärt zwei Taxiüberfälle auf – 29-Jähriger überführt

Dresdner Kriminalpolizei klärt zwei Taxiüberfälle auf – 29-Jähriger überführt

Die Kriminalpolizei Dresden hat zwei Überfälle auf Taxifahrer, die sich im August und September ereignet hatten, aufgeklärt. Der 29 Jahre alte Dresdner, dem die Straftaten nachgewiesen wurden, steht zudem in Verdacht, weitere Raubstraftaten begangen zu haben.

Voriger Artikel
Dresdner attackiert Polizisten im ICE mit Nietengürtel
Nächster Artikel
Polizei Dresden sucht Homer Simpson

Die Kriminalpolizei Dresden hat zwei Überfälle auf Taxifahrer, die sich im August und September ereignet hatten, aufgeklärt.

Quelle: Peer Grimm

Auf die Spur kamen die Beamten dem Mann nach einem Überfall am Nachmittag des 18. Septembers.

Der 46 Jahre alte Taxifahrer nahm den Täter am Annenfriedhof mit und beförderte ihn zur Straße Altnaußlitz. Dort schlug der junge Mann auf den Fahrer ein und versuchte, dessen Geldbörse zu stehlen. Der Taxifahrer wehrte sich und der Täter flüchtete. Dabei verlor er sein Handy, teilte die Polizei mit. Nach der Überprüfung des Telefons geriet der nun Verhaftete in Verdacht.

Er soll zudem am 5. August ein Taxi am Ebertplatz in Dresden bestiegen haben. Am Zielort, der Bayreuther Straße, angekommen, schlug er dem 30-jährigen Fahrer ins Gesicht und entriss ihm das Portemonee. Zeugenaussagen und ein Abgleich mit dem damals veröffentlichten Phantombild haben den Täter überführt, teilte die Polizei mit.

Die Suche nach dem Verdächtigen gestaltete sich schwierig. Der Mann wurde von Beamten nie in seiner Wohnung in der Dresdner Südvorstadt angetroffen. Ende der Woche wurde der 29-Jährige in einem Dresdner Krankenhaus ausfindig gemacht. Er wurde vorläufig festgenommen und einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Im Moment prüfen die Beamten, ob der Dresdner für weitere Straftaten verantwortlich ist.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr