Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresdner Bankmitarbeiterin verhindert Erpressung – Betrügerduo festgenommen

Dresdner Bankmitarbeiterin verhindert Erpressung – Betrügerduo festgenommen

Eine mutige Bankmitarbeiterin hat am Mittwoch eine Erpressung vereitelt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Betrügerduo 200 Euro von einem 66-Jährigen verlangt.

Die beiden Männer im Alter von 32 und 49 Jahren bedrohten ihren Bekannten dabei mit einer Schreckschusspistole. Der Rentner ging daraufhin mit dem Duo zu einer Bank am Güntzplatz. Am Schalter sprach der Senior eine Mitarbeiterin an und bat um Hilfe.

Noch bevor die Frau die beiden am Eingang wartenden Männer zur Rede stellen konnte, machten sich diese aus dem Staub. Polizeibeamte konnten das Duo schließlich in einem Imbiss an der Tharandter Straße festnehmen. Auch die Schreckschusspistole, die sie in der Wohnung des 66-Jährigen zurückgelassen hatten, wurde sichergestellt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung aufgenommen. Die Beamten prüfen auch, ob die Männer bereits in den vergangenen Monaten Geld von dem 66-Jährigen erhielten.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr