Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden: Unbekannte brechen in Modelleisenbahngeschäft ein und stehlen 900 Euro

Dresden: Unbekannte brechen in Modelleisenbahngeschäft ein und stehlen 900 Euro

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in ein Modelleisenbahngeschäft am Friedrich-List-Platz eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, hebelten die Täter die Eingangstür des Ladens in der Dresdner Südvorstadt auf und durchsuchten die Räume.

Dabei brachen sie einen kleinen Wandtresor aus der Verankerung und nahmen sowohl ihn als auch eine Geldkassette mit.

Das Diebesgut wurde nach Polizeiangaben am Freitagmorgen an der Fritz-Löffler-Straße gefunden. Die Behälter waren aufgebrochen, rund 900 Euro Bargeld fehlten. Den beim Einbruch entstandenen Schaden können die Beamten noch nicht beziffern.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr