Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Trachau: Polizei stellt Ladendieb – Komplize noch flüchtig

Dresden-Trachau: Polizei stellt Ladendieb – Komplize noch flüchtig

An der Leipziger Straße in Dresden-Trachau hat die Polizei am Montagnachmittag einen Ladendieb geschnappt. Der Mann hatte gegen 15 Uhr in einem Geschäft Lebensmittel im Wert von etwa 15 Euro in seinen Rucksack gepackt, während sein Komplize Schmiere stand.

Voriger Artikel
Dresdner Rosengarten: Exhibitionist belästigt 35 Jahre alte Frau
Nächster Artikel
Einbrecher schlagen in Dresden-Leuben und Kauscha zu – Polizei prüft Zusammenhang
Quelle: André Kempner

Bezahlen wollte er jedoch nur eine Flasche Bier.

Als ihn der Ladendetektiv des Geschäftes daraufhin ansproch, reagierte der 28-Jährige aggressiv. Er weigerte sich, seinen Rucksack zu öffnen, riss sich von dem Ladendetektiv los und schlug ihn mit der Faust auf den Arm. Der 28-Jährige flüchtete zu Fuß, konnte jedoch wenig später von hinzugerufenen Polizisten festgenommen werden. Sein Komplize hingegen entkam mit einem Transporter.

Gegen den 28-Jährigen wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt, nach seinem Begleiter wird gefahndet. Der Gesuchte ist ungefähr 1,90 Meter groß, hat kurze blonde Haare und trug einen Ohrring in Stabform. Weiterhin wurde er als etwa 30 Jahre alt beschrieben und soll Arbeitskleidung getragen haben. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr