Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Trachau: Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat

Dresden-Trachau: Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat

Auf der Leipziger Straße in Dresden-Trachau hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag einen 29 Jahre alten Einbrecher auf frischer Tat gestellt. Laut Mitteilung der Beamten hatte ein Anwohner gegen Mitternacht beobachtet, wie zwei Unbekannte die Tür zu einem Imbiss aufhebelten, danach aber erst einmal weggingen.

Voriger Artikel
Fahrerflucht in Dresden-Cotta: Polizei sucht nach Zeugen
Nächster Artikel
Wellensittich aufgefunden – Dresdner Polizei übergibt Vogel ans Tierheim
Quelle: dpa

Kurz darauf kehrte einer der Täter jedoch zurück und betrat den Laden.

Die herbeigerufene Polizei kam an, als der Mann gerade aus dem Imbiss flüchtete. Auf dem Nachbargrundstück konnten sie den Mann festnehmen. Wie sich zeigte, hatte der 29-Jährige drinnen einen Spielautomaten aufgehebelt und dabei mehrere hundert Euro erbeutet. Das Geld fand sich im Rucksack des Dresdners, wo die Polizei auch eine geringe Menge an Betäubungsmitteln fand.

Ermittlungen zu Folge steht der Mann in Verdacht, am Sonntag zudem in ein Lokal am Bischofsplatz eingebrochen zu sein. Gegen ihn wird nun wegen Einbruchsdiebstahl in zwei Fällen sowie wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr