Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresden-Trachau: Fahrgast stürzt aus S-Bahn

Fahrlässige Körperverletzung? Dresden-Trachau: Fahrgast stürzt aus S-Bahn

Am S-Bahn-Haltepunkt Dresden-Trachau ist am Sonntagmorgen ein Fahrgast aus dem Zug gestürzt. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, öffneten sich beim Stopp der S-Bahn um 8.13 Uhr die Zugtüren auf der falschen Seite, weswegen ein 74-Jähriger in die Gleise fiel und sich dabei verletzte.

Voriger Artikel
Langfinger erbeuten in Dresden Wertsachen aus Wohnmobilen
Nächster Artikel
Betrüger erbeuten Millionen für Luxusgüter und Terrororganisationen


Quelle: dpa

Dresden. Am S-Bahn-Haltepunkt Dresden-Trachau ist am Sonntagmorgen ein Fahrgast aus dem Zug gestürzt. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, öffneten sich beim Stopp der S-Bahn um 8.13 Uhr die Zugtüren auf der falschen Seite, weswegen ein 74-Jähriger in die Gleise fiel und sich dabei verletzte.

Die Beamten ermitteln wegen fahrlässiger Körperverletzung und suchen nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0351) 81 50 20 entgegen.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr