Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Strehlen: Polizei nimmt alkoholisierten Ruhestörer fest

Dresden-Strehlen: Polizei nimmt alkoholisierten Ruhestörer fest

In der Wilhelm-Lachnit-Straße in Dresden-Strehlen hat die Polizei am Montagabend einen 43 Jahre alten Mann festgenommen. Zunächst mussten die Beamten gegen 22.45 Uhr zu seiner Wohnung ausrücken, da er zu laut Musik hörte.

Voriger Artikel
Diebe stehlen in Dresden-Friedrichstadt Champagner – Polizei sucht nach Zeugen
Nächster Artikel
Einbrecher lösen auf der Schloßstraße Feueralarm aus

Die Dresdner Polizei hat einen 43-jährigen Ruhestörer festnehmen müssen.

Quelle: dpa

Auf Anordnung der Polizisten drosselte er die Lautstärke kurz, als der Streifenwagen jedoch wieder weg war, drehte er die Regler wieder nach oben. Als die Beamten daraufhin zurück kamen, bedrohte der augenscheinlich alkoholisierte Mann die Polizisten mit einem Messer und beleidigte sie. Erst durch das Eingreifen mehrerer Ordnungshüter konnte er unter Kontrolle gebracht werden. Den Rest der Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam. Zudem wird gegen den 43-Jährigen nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr