Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Dresden-Prohlis: Zehnjährige von Straßenbahn angefahren

Unfall Dresden-Prohlis: Zehnjährige von Straßenbahn angefahren

Am Jakob-Winter-Platz ist ein Kind am Mittwochnachmittag von einer Straßenbahn erfasst worden. Der Vorfall passierte kurz vor 15 Uhr am Jakob-Winter-Platz.

Der Rettungsdienst befreite das zehnjährige Mädchen.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. An der Haltestelle Jacob-Winter-Platz in Prohlis ist am Mittwoch Mittwochnachmittag ein Mädchen von einer Straßenbahn erfasst worden. Der Unfall ereignete sich gegen 15 Uhr. Die Zehnjährige querte die Gleise an einer dafür vorgesehenen Stelle und achtete dabei nicht auf ein Lichtsignal, das die nahende Bahn auslöst, hieß es in unbestätigten Angaben. Deshalb sei die Zehnjährige von dem Zug der Linie 13, der in Richtung Stadtzentrum unterwegs war, erfasst worden. Das Mädchen wurde bei dem Unfall nicht von der Bahn überrollt, aber dennoch eingeklemmt und schwer verletzt. Die Berufsfeuerwehr hob die Bahn mit Hydraulikzylindern an, um die Zehnjährige zu befreien. Dann brachte der Rettungsdienst das Mädchen in ein Krankenhaus.

7a79deaa-db10-11e5-a8b3-9f9d0e345fa7

In Prohlis ist eine Zehnjährige vor eine Straßenbahn der Linie 13 gelaufen. Das Mädchen lief an einer Gleisquerung vor die Bahn.

Zur Bildergalerie

Die Prohliser Allee war für die Bergung der Verletzten und die Unfallaufnahme vorübergehend stadteinwärts gesperrt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr