Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Prohlis: Polizei schnappt betrunkenen Kiosk-Einbrecher

Dresden-Prohlis: Polizei schnappt betrunkenen Kiosk-Einbrecher

Die Dresdner Polizei hat am Montagmorgen in Prohlis einen Kiosk-Einbrecher geschnappt. Der 31-Jährige hatte gegen 4 Uhr versucht, mit einem Stein das Sicherheitsglas eines Lädchens in der Prohliser Allee einzuwerfen.

Das Glas hielt zwar stand, dafür geriet der Mann ins Visier von Mitarbeitern eines Sicherheitsunternehmens.

Diese benachrichtigten die Polizei, so dass es den Beamten kurz darauf gelang, den Mann in einer Straßenbahn der Linie 13 aufzuspüren. Wie sich herausstellte, war der 31-Jährige bei seinem Einbruchsversuch mit 1,6 Promille Alkohol im Blut betrunken. Gegen ihn wird nun wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt, teilten die Ordnungshüter mit. Da er zudem in der Straßenbahn kein Ticket gelöst hatte, muss er sich wegen Erschleichens von Leistungen verantworten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr