Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden: Polizei sucht mit Öffentlichkeitsfahndung nach EC-Karten-Betrügern

Dresden: Polizei sucht mit Öffentlichkeitsfahndung nach EC-Karten-Betrügern

Wegen Computerbetruges wird im Polizeirevier Halle (Saale) gegen eine bislang unbekannte Täterin ermittelt. Am 06.02.2014 ließ eine 77-jährige Hallenserin ihre Brieftasche im Anschluss an ihren Einkauf versehentlich in einem Geschäft der Neustädter Passage liegen, welche vermutlich durch die unbekannte Täterin unterschlagen wurde.

Voriger Artikel
Dresdner Senioren um Tausende Euro betrogen
Nächster Artikel
Zollfahndungsamt Dresden: Schmuggler prellen Fiskus um 27,3 Millionen Euro
Quelle: Polizei

Mit der in der Brieftasche aufgefundenen EC-Karte sowie PIN hob die Täterin gemeinsam mit einer Begleiterin am 07.02.2014 um 12:51 Uhr an einem Geldautomaten der Volksbank Halle am Marktplatz (Kaufhof) sowie um 12:59 Uhr und 13:01 Uhr an einem Geldautomaten in der Filiale der Saalesparkasse in der Großen Steinstraße Geld ab.

Außerdem hob sie noch mal am 08.02.2014 um 00:09 Uhr an einem Geldautomaten der Ostsächsischen Sparkasse Am Altmarkt in Dresden von dem Konto der Geschädigten Bargeld ab. Die Videoüberwachungen der entsprechenden Geldinstitute wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung des Fotos der Überwachungskamera per Beschluss angeordnet. Die Polizei sucht nun nach Personen, die Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort der unbekannten Täterin oder deren Begleiterin machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 6295 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr