Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresden: Polizei stellt Einbrecher am Wiener Platz

Dresden: Polizei stellt Einbrecher am Wiener Platz

Am Montagmorgen konnten Polizeibeamte einen Mann in der Passage Wiener Platz stellen, der zuvor in ein Blumengeschäft eingebrochen war.Am frühen Morgen gegen 6.15 Uhr hatte der 26-Jährige die Zugangstür zur Passage aufgedrückt und sich so Zutritt verschafft.

Voriger Artikel
Ölgemälde aus der Auferstehungsgemeinde in Dresden-Plauen gestohlen
Nächster Artikel
Zeugen zu Verkehrsunfall in Dresden gesucht
Quelle: dpa

In der Folge drang er in ein Blumengeschäft ein und durchsuchte dieses.

Als ein Mitarbeiter den Täter in der Passage ertappte, zeigte dieser den Hitlergruß und verschwand.Am Vormittag erstattete der Geschäftsinhaber Anzeige bei der Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hielt sich auch der Täter wieder in der Passage auf. Der Mitarbeiter erkannte ihn wieder, woraufhin die Beamten den Einbrecher festnahmen. Dabei beleidigte und beschimpfte er die Polizisten.Der 26-jährige Mann muss sich nun wegen Einbruchsdiebstahl, Beleidigung und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr