Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresden-Pieschen: Polizei schnappt Einbrecher auf frischer Tat

Dresden-Pieschen: Polizei schnappt Einbrecher auf frischer Tat

Auf der Pieschener Bürgerstraße hat die Polizei am frühen Dienstagmorgen einen Einbrecher festnehmen können. Nach Angaben der Beamten war der 29-Jährige gegen 4.15 Uhr über ein Fenster in eine Bibliothek eingebrochen und hatte dort den Wandtresor aufgebrochen.

Voriger Artikel
39-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Dresden-Großzschachwitz leicht verletzt : Polizei sucht nach Zeugen
Nächster Artikel
Bahn gegen Bus: Auffahrunfall in Dresden-Löbtau verursacht hohen Schaden
Quelle: Stephan Lohse

Aus diesem und einem weiteren Geldschrank stahl er mehrere hundert Euro sowie einige Schlüssel.

Dabei wurde er jedoch von einer Reinigungskraft bemerkt, die umgehend die Polizei rief. Die herbeigeeilten Beamten konnten die Mann noch im Gebäude stellen. Das Diebesgut hatte er in einem Rucksack bei sich.

Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den 29-Jährigen wegen besonders schweren Diebstahls. Zudem wird geprüft, ob der Mann weitere Einbrüche begangen hat.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr