Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Pieschen: Obdachloser bei Brand in Laube verletzt

Dresden-Pieschen: Obdachloser bei Brand in Laube verletzt

Ein obdachloser Mann ist bei einem Brand in einer Gartenlaube in Dresden verletzt worden. Das Häuschen sei am Dienstagabend aus noch nicht geklärter Ursache in Flammen aufgegangen, teilten Polizei und Feuerwehr am Mittwochmorgen mit.

Voriger Artikel
Schlag gegen Drogenszene: Mehr als drei Kilo Crystal in Dresden-Nickern beschlagnahmt
Nächster Artikel
Bombendrohung gegen das Dresdner Rathaus: Polizei ermittelt gegen Unbekannt
Quelle: Stephan Lohse

Der Obdachlose, der sich in der Laube aufhielt, erlitt eine Rauchvergiftung und Brandverletzungen.

Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Schadenshöhe blieb zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr