Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Neustadt: Polizisten überreden Zechpreller zur Zahlung

Dresden-Neustadt: Polizisten überreden Zechpreller zur Zahlung

In der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt mussten Beamte der Polizei am Dienstagmorgen einen 34-Jährigen zum Zahlen seiner Zeche bewegen. Der mit 2,5 Promille stark alkoholisierte Mann hatte zuvor in einer Bar seine Rechnung nicht zahlen wollen, weswegen der Wirt gegen 6 Uhr die Ordnungshüter rief.

Voriger Artikel
Dresdner Sicherheitsdienst findet Geldbörse mit Drogen
Nächster Artikel
69-Jährige bei Verkehrsunfall in Dresden-Strehlen verletzt – Polizei sucht nach Zeugen

In der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt mussten Beamte der Polizei am Dienstagmorgen einen 34-Jährigen zum Zahlen seiner Zeche bewegen.

Quelle: dpa

Die Polizisten machten den Mann vor Ort schnell ausfindig und konnten ihn in einem Gespräch doch noch überzeugen, die 20 Euro zu zahlen. Aufgrund des vielen Alkohols konnte er jedoch nicht mehr allein nach Hause gehen. Die Beamten nahmen ihn daher zur Ausnüchterung vorsorglich ins Polizeigewahrsam.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr