Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Neustadt: Einbrecher erbeutet drei Euro und läuft der Polizei in die Arme

Diebstahl in Gaststätte Dresden-Neustadt: Einbrecher erbeutet drei Euro und läuft der Polizei in die Arme

Mit gerade mal drei Euro Beute musste sich ein Einbrecher zufrieden geben, der am frühen Sonnabendmorgen in eine Gaststätte an der Alaunstraße (Äußere Neustadt) eingestiegen ist. Zudem hatte der Mann nicht lange Freude an dem Geld: Er wurde von der Polizei in unmittelbarer Nähe des Lokals geschnappt.

Voriger Artikel
Einbruch in Dresden: Täter rauchen elektrisch
Nächster Artikel
Bahnhof Dresden-Neustadt: Unbekannter bedrängt und küsst 39-Jährige

Die kleine Beute kann teuer werden. Die Polizei hat den Dieb geschnappt.
 

Quelle: dpa

Dresden.  Mit gerade mal drei Euro Beute musste sich ein Einbrecher zufrieden geben, der am frühen Sonnabendmorgen in eine Gaststätte an der Alaunstraße (Äußere Neustadt) eingestiegen ist. Zudem hatte der Mann nicht lange Freude an dem Geld: Er wurde von der Polizei in unmittelbarer Nähe des Lokals geschnappt. Der 31-Jährige hatte es eigentlich auf Zigaretten abgesehen. Er stieg auf der Rückseite des Gebäudes durch ein Fenster in die Gaststätte ein. Drinnen versuchte er, den Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Das gelang ihm nicht. Schließlich suchte er nach Geld und fand dabei die drei Euro in der Kasse. Damit flüchtete er aus dem Lokal, fast direkt in die Arme der Polizisten.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr