Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Merbitz: Mieter überraschte Einbrecher

Dresden-Merbitz: Mieter überraschte Einbrecher

Im Zschonergrund hat ein Mieter am frühen Sonntagmorgen einen Einbrecher überrascht. Laut Polizei hatte der Täter ein Kellerfenster zu einer Gaststätte aufgebrochen und das Haus nach Wertvollem durchsucht.

Der 64 Jahre alte Mieter des Dachgeschosses bemerkte das und sprach den Unbekannten an. Daraufhin ergriff der Eindringling offenbar ohne Beute die Flucht. Wie sich herausstellte, hatte der Mann zudem versucht, einen Zigarettenautomaten und ein Fenster zu einem Nebengebäude aufzubrechen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr