Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden: Junger Mann beraubt 63-Jährige am Altgorbitzer Ring

Dresden: Junger Mann beraubt 63-Jährige am Altgorbitzer Ring

Eine 63 Jahre alte Dresdnerin ist am Mittwochabend am Altgorbitzer Ring von einem jungen Mann beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit einer Straßenbahn der Linie 2 von der Zwinglistraße bis zur Haltestelle „Merianplatz“ gefahren.

Gegen 20.35 Uhr stieg sie gemeinsam mit dem späteren Täter aus der Bahn. Dieser entriss ihr kurze Zeit später die Handtasche und flüchtete. Die 63-Jährige stürzte, blieb aber unverletzt. In der geraubten Tasche befand sich die Geldbörse mit rund 20 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Der Täter war etwa 18 bis 20 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und schlank. Er trug eine dunkle Jogginghose und eine dunkle Jacke. Hinweise nehmen die Beamten unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr