Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden: Gestellte Diebe per Haftbefehl gesucht

Dresden: Gestellte Diebe per Haftbefehl gesucht

Beamten der Bundespolizei ist es am Sonntag gelungen, zwei mit Haftbefehlen gesuchte Ladendiebe in Dresden festzunehmen. Beide verbringen die nächsten Monate in der Justizvollzugsanstalt Dresden.

Den ersten Dieb stellten die Polizisten am Sonntagmorgen im Biomarkt "Podemus" im Hauptbahnhof Dresden. Zwei Männer im von 35 und 36 Jahren wollten Lebensmitteln im Wert von etwas mehr als 40 Euro stehlen. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich dann heraus, dass gegen den 36-Jährigen zwei Vollstreckungshaftbefehle der Staatsanwaltschaft Dresden, ebenfalls  wegen Diebstahls vorlagen.  

Um 12.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Diebstahl im  "Rossmann" am Bahnhof Dresden-Neustadt gerufen. Hier wollte ein 37-Jähriger Waren im Wert von 64 Euro klauen, so die Polizei. Gegen den Mann lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Nürnberg wegen Verstoßes gegen Weisungen während der Führungsaufsicht vor.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr