Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresden-Cotta: Polizei nimmt Fahrraddieb nach Unfall fest

Dresden-Cotta: Polizei nimmt Fahrraddieb nach Unfall fest

Auf der Kesselsdorfer Straße hat die Dresdner Polizei am Montagmorgen einen 28 Jahre alten Fahrraddieb festnehmen können. Gegen 9 Uhr hatte der Mann das vor einer Bank abgestellte Fahrrad eines 24-Jährigen gestohlen.

Der Besitzer sah den Diebstahl jedoch und spurtete hinterher.

Der durch die Verfolgung aufgeschreckte Dieb fuhr dabei gegen einen VW Polo und richtete dabei einen Schaden von rund 200 Euro an. Mit Hilfe anderer Passanten gelang es dem Eigentümer des Rades, den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei der Kontrolle des Diebes stellte sich heraus, dass dieser weiteres Diebesgut bei sich hatte. In seinem Rucksack fanden die Polizisten verschiedene Werkzeuge und Buntmetall im Wert von rund 500 Euro, die von einem Einbruch in ein Haus auf der Grillparzer Straße stammten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr