Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden-Cossebaude: Opel fährt gegen Felsblock – 4000 Euro Schaden

Dresden-Cossebaude: Opel fährt gegen Felsblock – 4000 Euro Schaden

Auf der B6 in Dresden-Cossebaude ist am Mittwochabend ein Opel in einen Felsblock gefahren. Laut Polizei hatte das Tauwetter den Brocken nahe dem Pumpspeicherwerk auf die Bundesstraße gespült.

Voriger Artikel
Zwei Ladendiebe gehen in Dresden auf Detektiv und Angestellte los
Nächster Artikel
Unbekannter stiehlt 20-Jähriger am Goldenen Reiter in Dresden den Laptop
Quelle: dpa

Der 62 Jahre alte Fahrer des Opels erkannte das Hindernis zu spät und fuhr auf den Stein. Daraufhin schleifte er den Fels rund 100 Meter mit. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von rund 4000 Euro.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr