Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden: Corsa-Fahrerin prallt gegen liegenden Laternenmast

Kollision mit Kleintransporter Dresden: Corsa-Fahrerin prallt gegen liegenden Laternenmast

Am Dienstagabend ist die Fahrerin eines Opel Corsa in Dresden gegen einen auf der Straße liegenden Laternenmast geprallt. Zuvor war ein Kleintransporter gegen die noch stehende Laterne gefahren.

Voriger Artikel
Dresdner Feuerwehr rettet unterkühlten Mann aus der Elbe
Nächster Artikel
Automatenknacker vor Gericht - Prozess in Dresden

Laut Polizei war der Fahrer des Transporters, ein 38-Jähriger, gegen 18 Uhr auf der Stauffenbergallee in stadtauswärtiger Richtung unterwegs.

Quelle: Archiv

Dresden. Am Dienstagabend ist die Fahrerin eines Opel Corsa in Dresden gegen einen auf der Straße liegenden Laternenmast geprallt. Zuvor war ein Kleintransporter gegen die noch stehende Laterne gefahren.

Laut Polizei war der Fahrer des Transporters, ein 38-Jähriger, gegen 18 Uhr auf der Stauffenbergallee in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zur Radeberger Straße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Laterne. Der Mast brach und die Laterne kippte auf die Straße.

Die 63-jährige Corsa-Fahrerin, die in derselben Richtung unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen den Mast. Die Frau wurde leicht verletzt, der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr