Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresden: Betrunkener Autofahrer kollidiert mit DVB-Bus

Dresden: Betrunkener Autofahrer kollidiert mit DVB-Bus

Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonnabend mit einem Linienbus der Dresdner Verkehrsbetriebe kollidiert. Der Fahrer eines VW Tiguan war bereits zuvor durch seine rücksichtslose Fahrweise aufgefallen.

Am frühen Nachmittag stieß der Mann am Strehlener Platz schließlich mit dem Bus zusammen. Wie die Polizei mitteilt, hatte er die Vorfahrt des DVB-Busses, der in Richtung Teplitzer Straße unterwegs war, missachtet.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Er muss sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs vor Gericht verantworten.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr