Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Dresden-Altstadt: Jugendliche Räuber erbeuten mehrere Schulranzen

Dresden-Altstadt: Jugendliche Räuber erbeuten mehrere Schulranzen

Drei Jugendliche haben am Montagabend ein Kind und einen Jugendlichen beraubt. Die 13 und 14 Jahre alten Opfer saßen gegen 17.45 Uhr auf einer Mauer des Spielplatzes an der Wallstraße und spielten mit ihren Handys.

Voriger Artikel
Radfahrer und Motorradfahrer stoßen am Bahnhof Mitte zusammen - Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
130 Karten in Bank-Filiale in Dresden-Pieschen ausgespäht - 100.000 Euro Schaden

Drei Jugendliche haben am Montagabend ein Kind und einen Jugendlichen beraubt (Symbolfoto).

Quelle: dpa

Plötzlich kamen die drei Täter im Alter von 14 beziehungsweise 15 Jahren dazu. Laut Polizei schlugen die drei unvermittelt zu und forderten die Handys der beiden anderen.

Als die Opfer sich weigerten, griffen die Diebe zu den abgestellten Rucksäcken und flüchteten in Richtung Prager Straße. Dort konnte die alarmierte Polizei das Trio schnappen. Die Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben, sie müssen sich zudem wegen Raubes verantworten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr