Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresden: 39-Jähriger von vorbeifahrendem Auto gestreift - Polizei sucht Zeugen

Dresden: 39-Jähriger von vorbeifahrendem Auto gestreift - Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Freitag wurde ein 39-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Overbeckstraße in Dresden leicht verletzt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Der 39-Jährige hatte seinen VW auf der Overbeckstraße in Fahrtrichtung Washingtonstraße abgestellt. Als er noch etwas aus dem Wagen holen wollte, streifte ein vorbeifahrendes Fahrzeug die offene Tür des Touran. Durch die Kollision wurde das Unfallopfer getroffen und in den VW gestoßen.

Er erlitt dabei leichte Verletzungen.Der Verursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weinroten Kleinwagen, teilte die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß wurde dessen Außenspiegel abgerissen und blieb an der Unfallstelle zurück.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr