Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden: 29-Kilogramm-Feuerwerkskörper wochenlang im Kofferraum

Dresden: 29-Kilogramm-Feuerwerkskörper wochenlang im Kofferraum

Zollbeamte haben in Klingenthal einen 21-Jährigen gestellt, der im Kofferraum seines Wagens seit Wochen eine 29 Kilogramm schwere Feuerwerksbatterie herumfuhr. Der Mann sagte, er habe sie Anfang des Jahres in Tschechien gekauft und sie seitdem einfach noch nicht aus dem Wagen herausgeholt.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Der 60 mal 50 Zentimeter große Sprengkörper verfügt über 300 Schuss, wie der Zoll am Donnerstag mitteilte.

Gegen den 21-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts auf Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet. Die Batterie soll vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Polizei vernichtet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr