Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Drei gegen einen: Räuberisches Trio schlägt Mann in Dresden-Striesen zu Boden

Drei gegen einen: Räuberisches Trio schlägt Mann in Dresden-Striesen zu Boden

Polizeibeamte konnten am Montagabend drei Fahrradräuber vorläufig festnehmen. Das Trio im Alter von 41, 24 und 23 Jahren hatte zuvor einen 26-jährigen Mann auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Altenberger Straße angesprochen, als dieser sein Fahrrad abschließen wollte.

Sie forderten den Mann auf, ihnen den Drahtesel zu überlassen.

Anschließend schlugen die Männer unvermittelt auf den 26-Jährigen ein. Als das Opfer zu Boden ging, raubten sie dessen Fahrrad im Wert von ca. 400 Euro. Der Angegriffene erlitt Verletzungen im Gesicht und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Anhand guter Personenbeschreibungen des 26-Jährigen gelang es den Dresdner Polizeibeamten letztlich, die Räuber gegen 19.30 Uhr auf der Augsburger Straße festzunehmen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr