Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Drei Wohnungseinbrüche in Dresden

Polizeibericht Drei Wohnungseinbrüche in Dresden

Gleich zu drei Wohnungseinbrüchen im Dresdner Stadtgebiet musste die Polizei am Mittwoch ausrücken. Am Amalie-Dietrich-Platz verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus und hebelten eine Wohnungstür auf.

Voriger Artikel
21.000 Liter Milch: Behinderungen nach Lkw-Unfällen auf A4 bei Dresden
Nächster Artikel
Landgericht Dresden: Ex-Jugendwart wegen Missbrauchs vor Gericht

Dresden. Gleich zu drei Wohnungseinbrüchen im Dresdner Stadtgebiet musste die Polizei am Mittwoch ausrücken. Am Amalie-Dietrich-Platz verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus und hebelten eine Wohnungstür auf. Anschließend durchsuchten sie die Räume und stahlen rund 600 Euro Bargeld. Der entstandene Schaden beträgt etwa 1.000 Euro, teilte die Polizei mit.
Auch eine Erdgeschosswohnung an der Straße Am Kirchberg in das Visier von Einbrechern. Die Täter hebelten ein Fenster auf, stiegen in die Räume ein und durchsuchten diese. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.
Mehrere tausende Euro Bargeld sowie Schmuck waren die Beute eines Wohnungseinbruches an der Schillerstraße. Zuvor hatten die Täter eine Terrassentür des Hauses aufgehebelt und die Erdgeschosswohnung durchsucht. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt, so die Beamten weiter. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft mögliche Zusammenhänge.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr