Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Drei Verletzte bei schwerem Unfall im Dresdner Morgenverkehr

Schwerer Unfall Drei Verletzte bei schwerem Unfall im Dresdner Morgenverkehr

Auf der Bautzner Straße hat sich am Freitagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Daran war auch eine betrunkene Autofahrerin beteiligt. Die 40-Jährige hatte einen hohen Promillewert.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Drei Menschen sind am Freitagmorgen bei einem Unfall in der Radeberger Vorstadt verletzt worden. Der Zusammenstoß ereignete sich um 5.35 Uhr auf der Kreuzung Bautzner Straße/Fischhausstraße. Beteiligt waren ein 27-Jähriger, der mit einem Skoda auf der „Bautzner“ stadtauswärts fuhr und nach links in die Fischhausstraße abbiegen wollte, und eine 40-Jährige, die mit einem VW in Richtung Innenstadt unterwegs war. Auf der Kreuzung stießen die zwei Autos zusammen. Dabei wurde der 37-jährige Beifahrer in dem VW schwer verletzt. Der Skodafahrer und seine Unfallgegnerin erlitten leichte Verletzungen. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

Ein Test bei der 40-Jährigen ergab einen Alkoholwert von knapp zwei Promille.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem Unfall. Außerdem sind die Beamten an Angaben zum Fahrverhalten der Beteiligten vor dem Zusammenstoß interessiert. Die Ermittler sind unter der Rufnummer 483 2233 zu erreichen.

 

Von cs

Dresden, Fischhausstraße 51.067167510082 13.785594711084
Dresden, Fischhausstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr