Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf B6 in Dresden

Schwerer Unfall Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf B6 in Dresden

Auf der Bautzner Straße in Dresden hat ein Unfall am Donnerstagvormittag vorübergehend den Verkehr lahm gelegt. Drei Autos waren an der Karambolage beteiligt, die sich ausgerechnet dort ereignet hat, wo schon ein Autofahrer bei einem Unfall ums Leben kam.

Symbolfoto
 

Quelle: imago stock&people

Dresden.  Ein schwerer Unfall hat am Donnerstagvormittag den Verkehr auf der Bautzner Straße zweieinhalb Stunden lang lahm gelegt. Zwischen den Elbschlössern und der Mordgrundbrücke sind dabei zwei Autos zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, waren an dem Unfall ein 27-Jähriger mit einem Honda Civic und ein 39-jähriger Ford-Fahrer beteiligt. Außerdem war ein 59-Jähriger mit einem BMW in die Karambolage verwickelt. Der junge Honda-Fahrer kam mit seinem Auto bei der Fahrt stadteinwärts auf der regennassen Straße auf die Gegenspur und stieß dort mit dem Ford und dem BMW zusammen. Die drei Autofahrer wurden verletzt, den Sachschaden gab die Polizei mit rund 13000 Euro an. Der Unfallverursacher war angetrunken, ein Test ergab 0,8 Promille. Mitte Mai hat sich auf der „Bautzner“ an derselben Stelle ein Unfall ereignet, bei dem ein 46-Jähriger ums Leben kam.

Von cs

Dresden, Bautzner Straße 51.065935 13.804215
Dresden, Bautzner Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr