Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Drei Verletzte bei Zusammenstoß mit Streifenwagen in Dresden-Trachau

Drei Verletzte bei Zusammenstoß mit Streifenwagen in Dresden-Trachau

Bei einem Unfall zwischen einem Mercedes Vito der Polizei und einem Kia sind gegen 22 Uhr am Donnerstagabend auf der Kleestraße in Trachau drei Menschen verletzt worden.

Voriger Artikel
27-Jähriger bricht Geldautomaten am Dresdner Altmarkt auf – Polizei nimmt Täter fest
Nächster Artikel
Dresdner Polizisten finden 400 Gramm Marihuana bei Verkehrskontrolle
Quelle: dpa

Laut Angaben der Polizei kollidierten die Autos auf der Kreuzung Geblerstraße/ Kleestraße. Der aus der Geblerstraße kommende Kia übersah dabei den von rechts kommenden Vito der Polizei. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Streifenwagen gegen einen parkenden Audi geschleudert, der den vor ihm parkenden Ford auf ein weiteres Auto schob.

Durch die Kollision wurde der 60-jährige Fahrer des Kia schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 26 Jahre alte Fahrer des Streifenwagens sowie sein 38-jährige Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 44.000 Euro.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr