Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Drei Verletzte bei Bränden in Dresden in der Nacht zum Samstag

Drei Verletzte bei Bränden in Dresden in der Nacht zum Samstag

Bei zwei Bränden in Dresden sind in der Nacht zu Samstag drei Menschen verletzt worden. Zunächst brannte gegen 3.15 Uhr in einem Hausflur an der Kamenzer Straße in der Neustadt ein Fahrrad, teilte die Feuerwehr mit.

Voriger Artikel
Verkauf eines gestohlenen Rades an Dresdner Fachhändler scheitert
Nächster Artikel
Gartenlaube in Dresden-Pieschen brannte aus – kein Personenschaden

Bei zwei Bränden in Dresden sind in der Nacht zu Samstag drei Menschen verletzt worden..

Quelle: Catrin Steinbach

Eine Hausbewohnerin konnte die Flammen noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Frau kam mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Im Einsatz waren zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr.

Wenige später brannte es in einem Mehrfamilienhaus auf der Oybiner Straße in Dresden-Bühlau. In einer Erdgeschosswohnung kam es im Bad zu einem Feuer. Auch hier konnten die Bewohner den Brand selbst löschen. Zwei Mieter erlitten eine Rauchvergiftung und kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus. Bei dem Feuer wurden auch Wasserleitungen beschädigt, so dass es im Erdgeschoss und im Keller zu Wasserschäden kam. Im Einsatz waren Löschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr und der Stadtteilfeuerwehr Bühlau.

dpa/fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr