Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Drei Menschen bei Unfall in Dresden-Nickern verletzt

Drei Menschen bei Unfall in Dresden-Nickern verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Dresden-Nickern sind am Mittwochabend drei Menschen teilweise schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die 27 Jahre alte Fahrerin eines VW Fox im Tunnel des Autobahnzubringers in Richtung A17 unterwegs, als sie auf glatter Straße ins Schleudern kam und auf die Gegenfahrspur geriet.

Voriger Artikel
Falscher Polizist in der Dresdner Neustadt und Mickten unterwegs
Nächster Artikel
Dresden: Vier leicht Verletzte bei Unfall der Linie EV 11 am Albertplatz

Den Schaden geben die Beamten mit rund 50.000 Euro an.

Quelle: Stephan Lohse

Zunächst kollidierte die Fahrerin mit der Tunnelwand, dann stieß sie mit dem VW Passat eines 48-Jährigen zusammen. Die junge Frau, ihr Kleinkind und der Passat-Fahrer wurden dabei verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden geben die Beamten mit rund 50.000 Euro an. In der Folge des Unfalls musste der Tunnel voll gesperrt werden.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr