Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Diebstahlserie in Dresden: Unbekannte brechen Autos auf und stehlen Wertgegenstände

Diebstahlserie in Dresden: Unbekannte brechen Autos auf und stehlen Wertgegenstände

Gleich dreimal haben am Donnerstag zwischen 11.30 Uhr und 15 Uhr in Löbtau, Cotta und der Altstadt Diebe zugeschlagen. Sie brachen Kleinwagen auf und entwendeten Gegenstände aus dem Inneren der Autos.

Voriger Artikel
Droh-Mail löst Großeinsatz an Dresdner Schule aus
Nächster Artikel
Polizei stoppt maroden Reisebus in Dresden
Quelle: Heiko Wolfraum

Die Polizei rät daher dringend, keine Utensilien im Fahrzeug zurückzulassen.  

Innerhalb von nur fünf Minuten hatten Unbekannte einen Peugeot an der Kesselsdorfer Straße aufgebrochen. Hierfür schlugen sie eine Seitenscheibe ein und stahlen aus dem Innenraum einen Rucksack mitsamt der darin befindlichen Ausweise, Bargeld und Geldkarte.  

Zehn Minuten brauchten Diebe, um unter Anwendung der gleichen Methode einen Fiat in der Klopstockstraße in Cotta aufzubrechen. Hier entwendeten sie eine Handtasche mit Papieren und Bargeld sowie ein Telefon.   Kurz darauf schlugen Diebe auch in der Wilsdruffer Straße zu.  Unbekannte drangen hier in einen Ford Transit ein und stahlen aus dem Fahrgastraum zwei Taschen mit Ausweisen, Bargeld und Geldkarten.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr