Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Diebesgut für über 3.000 Euro auf Dresdner Parkplatz gefunden

Polizei ermittelt Diebesgut für über 3.000 Euro auf Dresdner Parkplatz gefunden

Dresdner Polizeibeamten haben am Freitag in einem geparkten Kia Diebesgut für über 3000 Euro gefunden und beschlagnahmt. Die fünf Insassen, drei Männer und zwei Frauen, wurden vorläufig festgenommen, so die Polizei. 

Voriger Artikel
Zusammenstoß mit Gegenverkehr am Kollwitz-Ufer
Nächster Artikel
Fremdenfeindlicher Angriff auf Pakistaner in Dresden
Quelle: Archiv

Dresden. Dresdner Polizeibeamten haben am Freitag in einem geparkten Kia Diebesgut für über 3000 Euro gefunden und beschlagnahmt. Die fünf Insassen, drei Männer und zwei Frauen, wurden vorläufig festgenommen, so die Polizei.  
Einem Ladendetektiv war das Auto aufgefallen, das zunächst auf dem Parkplatz der Reitbahnstraße stand. Mehrfach kamen die fünf Personen einzeln oder gemeinsam zum Wagen und verstauten Taschen sowie Beutel im Fahrzeug. Anschließend gingen die Personen in verschiedene Geschäfte im Innenstadtbereich und kehrten kurz darauf zurück. Nach dem Umparken des Autos auf den Parkplatz an der Webergasse wiederholte sich das Geschehen. Der Ladendetektiv und zwei seiner Kollegen beobachteten dies und verständigen schließlich die Polizei.
Das Quintett war zwischenzeitlich in den Kia gestiegen und fuhr Richtung Postplatz. Die  Polizeibeamten konnten das Fahrzeug an der Marienstraße stoppen. Im Fahrzeuge befanden sich drei Männer und zwei Frauen, so die Beamten weiter.

Im Kofferraum fanden die Polizisten mehrere Tüten mit Kleidungstücken und Schuhe, Taschen, Heimtextilien, Schreibwaren, Uhren und CD´s. Kaufbelege konnten die Täter nicht vorweisen. Die Beamten nahmen die Fünf wegen des Verdachts auf bandenmäßigen Ladendiebstahl fest.
jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr