Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diebe stehlen Sack voller Brote in Dresden-Löbtau

Diebe stehlen Sack voller Brote in Dresden-Löbtau

Einen Sack voller Brote haben am späten Donnerstagabend zwei Männer von der Auffahrt eines Supermarktes in Dresden-Löbtau entwendet. Kurz vor Mitternacht bemerkte ein Anwohner an der Tharandter Straße das Diebesduo, das sich an einem Brotcontainer zu schaffen machte.

Voriger Artikel
Zeugen gesucht: Mopedfahrer stürzt bei Ausweichmanöver in Dresden-Bühlau
Nächster Artikel
49-Jährige von Futterballen erschlagen

Symbolbild

Quelle: Henning Kaiser

Er informierte daraufhin die Polizei. Als die Beamten am Supermarkt eintrafen, waren die beiden Männer jedoch mit Fahrrädern in Richtung Freital geflüchtet.

In Höhe der Mohorner Straße konnte eine Streife die beiden Gesuchten stellen. Die beiden 23-Jährigen trugen einen Bolzenschneider und das Schloss des aufgebrochenen Brotcontainers bei sich. Die Beute belief sich auf 37 Roggenbrote, die in einem Müllsack versteckt über der Fahrradstange hingen Einer der Diebe hatte 1,9 Promille Alkohol im Blut, der andere 1,3 Promille. Beide müssen sich nun wegen des Diebstahls verantworten. Zusätzlich erhält der stark alkoholisierte Mann eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr