Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diebe in der Stadt unterwegs

Drei Einbrüche in der Nacht zum Mittwoch Diebe in der Stadt unterwegs

In der Nacht zum Mittwoch vermeldete die Polizei mehrere Einbrüche im Stadtgebiet. Im Visier der Täter waren drei Geschäfte in Roßthal, Strehlen und Löbtau. Laut den Polizeibeamten hielt sich der Schaden jedoch in Grenzen.

In Strehlen, Löbtau und Roßthal waren mehrere Geschäfte im Visier der Diebe.

Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht zum Mittwoch vermeldete die Polizei mehrere Einbrüche im Stadtgebiet. In Roßthal hebelten Unbekannte in einem Gasthof an der Kaufbacher Straße ein Fenster im Erdgeschoss auf und nahmen einen Laptop mit. In Strehlen geriet ein Friseursalon auf der Eugen-Bracht-Straße ins Visier von Einbrechern. Es wurden zwei Geldkassetten mit rund 40 Euro Bargeld gestohlen. In Löbtau durchsuchten Unbekannte einen Waschsalon auf der Bünaustraße und stahlen einige Schlüssel. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 300 Euro.

Von Sebastian Burkhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr