Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diebe brechen in Dresdner Geschäfte und Praxen ein

Diebe brechen in Dresdner Geschäfte und Praxen ein

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag sind mehrere Dresdner Firmen und Praxen von Einbrechern heimgesucht worden. In der Friedrichstadt traf es eine Physiotherapiepraxis, in der Südvorstadt ein Büro und in Weixdorf eine Weinhandlung.

Voriger Artikel
Wohnungseinbrecher in der Dresdner Neustadt unterwegs
Nächster Artikel
Lkw verlor Betonteile in Prohlis und verhinderte den Verkehr

Auf Laptops, Bargeld und edle Tropfen hatten es Einbrecher in Dresden abgesehen.

Quelle: dpa

Der Schaden beläuft sich jeweils auf mehrere Tausend Euro.

In die Physiotherapiepraxis an der Weißeritzstraße stiegen die Diebe zwischen Mittwoch 18 Uhr und Donnerstag 11.45 Uhr ein. Sie durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen und nahmen schließlich einen Laptop, eine Festplatte, ein Therapiegerät und Bargeld mit. Die Polizei beziffert den Wert des Diebesgutes auf rund 6000 Euro.

Das Bürogebäude an der Schweizer Straße nahmen die Einbrecher zwischen 18 Uhr und 5.30 Uhr ins Visier. Sie drangen in ein Firmenbüro im Obergeschoss ein, brachen mehrere Zimmertüren auf und durchsuchten sämtliche Räume sowie das Mobiliar. Nach einer ersten Einschätzung der Opfer stahlen die Unbekannten mindestens drei Laptops im Wert von rund 1.000 Euro. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Zwischen 20.15 Uhr am Mittwoch und 5 Uhr am Donnerstag brachen Langfinger in eine Weinhandlung in einem Weixdorfer Einkaufszentrum ein. Sie stahlen aus den Auslagen Tabakwaren sowie verschiedene Weine und Spirituosen. Auch eine Handkasse mit Bargeld ließen die Täter mitgehen. Der Wert der gestohlenen Waren beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf mehrere tausend Euro.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr