Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dieb stiehlt einer Dresdner Musikschülerin eine 21.000-Euro-Geige

Dieb stiehlt einer Dresdner Musikschülerin eine 21.000-Euro-Geige

Einer Dresdner Musikschülerin ist bereits Anfang November eine hochwertige Geige gestohlen worden. Die Polizei hofft nun durch die Veröffentlichung des Falles auf neue Hinweise.

Voriger Artikel
Erneut Wohnungseinbrüche in Dresden – Ermittlungsgruppe „Balkon“ ermittelt
Nächster Artikel
Dresdner Neumarkt: Rauchmelder verhinderte Küchenbrand

Bei dem Instrument handelt es sich um eine Deutsche Meistergeige aus den Jahren 1860 bis 1880.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

Die Zwölfjährige war am 9. November zwischen 17.30 Uhr und 17.50 Uhr mit einer Straßenbahn der Linie 6 in Richtung Niedersedlitz unterwegs.

Wie die Polizei berichtet, hatte sie ihren Geigenkoffer unter den Sitz gestellt. Während der Fahrt setzte sich ein junger Mann neben das Mädchen. Dieser stieg nach einigen Stationen aus der inzwischen vollbesetzten Bahn aus. Später stellte das Mädchen fest, dass der Geigenkoffer samt Instrument fehlte. Auch eine Geldbörse und eine Digitalkamera aus der Tasche der Schülerin waren verschwunden.

Wie die Beamten mitteilen, gehe man davon aus, dass der junge Mann etwas mit dem Diebstahl zu tun habe. Bei dem Instrument handelt es sich um eine Deutsche Meistergeige aus den Jahren 1860 bis 1880. In dem Koffer waren zudem ein Kuhnla Bogen und ein Morizot Bogen. Alles zusammen hat einen Wert von rund 21.000 Euro.

Möglicherweise sei das Instrument jemandem zum Kauf angeboten worden. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr