Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dank aufmerksamer Anwohner: Polizei schnappt Autoeinbrecher in flagranti

Dank aufmerksamer Anwohner: Polizei schnappt Autoeinbrecher in flagranti

Auf frischer Tat haben Dresdner Polizeibeamte am Montagabend einen Autoeinbrecher erwischt. Aufmerksame Anwohner hatten gegen 19.30 Uhr bemerkt, wie ein Mann an der Mobschatzer Straße im Stadtteil Cotta um mehrere Autos schlich und mit einer Taschenlampe in die Fahrzeuge hineinleuchtete.

Voriger Artikel
Drei Autos in Dresden-Löbtau aufgebrochen
Nächster Artikel
Fünf Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Dresden-Strehlen

Zeugen haben in Dresden-Cotta einen Autoknacker beobachtet und die Polizei alarmiert.

Quelle: dpa

Die Zeugen informierten die Polizei.

Die alarmierten Beamten entdeckten zunächst einen VW Golf IV mit eingeschlagener Seitenscheibe. Nach Angaben des Eigentümers fehlten aus dem Wagen ein Ladekabel, eine Kiste Zigarillos sowie zwölf Euro Münzgeld, teilte die Polizei mit. Die Beamten durchsuchten daraufhin die Umgebung und machten einen 33-Jährigen ausfindig, der die aus dem Golf gestohlenen Gegenstände bei sich hatte.

Der 33-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt. In diesem Zusammenhang prüfen die Beamten, ob der Mann für weitere Taten verantwortlich ist.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr