Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
DRK probt im Großen Garten für den Notfall

DRK probt im Großen Garten für den Notfall

Wer am Sonnabend einen Spaziergang durch den Großen Garten unternahm, konnte sie sehen: die rot bejackten Mitglieder der DRK-Bereitschaften, die zwischen Botanischem Garten, Zoo und Palaisteich ihren Landeswettbewerb austrugen.

An elf verschiedenen Stationen stellten Mimen heikle Notfall-Szenarien nach, um die Fähigkeiten der 14 teilnehmenden Bereitschaftsgruppen aus DRK-Kreisverbänden in ganz Sachsen und einer Gastmannschaft aus Polen zu testen.

Gefragt waren Kenntnisse im Bereich der ersten Hilfe, psychosoziale Betreuungskompetenzen und ein optimales Zusammenspiel im Team. "Ziel des Wettkampfes ist es, das Einsatzpotenzial der Bereitschaften für eventuell auftretende Katastrophenfälle zu erhalten und Übungen im großen Verbund durchzuführen", erklärte Georg Förster, Landesleiter der Bereitschaften, den Sinn und Zweck der Veranstaltung. Unterstützt wurden die DRK-Bereitschaften vom Technischen Hilfswerk (THW), das Flutlichtanlagen installierte und ein Leitfahrzeug zur Verfügung stellte.

Die Bereitschaftsgruppe aus Dippoldiswalde konnte sich bei den Landesmeisterschaften durchsetzen und vertritt Sachsen beim Bundeswettbewerb am 14 September in Biberbach im Schwarzwald. "Wir konnten den Wettkampf ohne Probleme durchführen und das Feedback von den Mannschaften fiel positiv aus.", freute sich Förster über die gelungene Veranstaltung. hh

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.06.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr