Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Coswig: 63-Jähriger geht mit Hammer auf Nachbarn los

Streit eskaliert Coswig: 63-Jähriger geht mit Hammer auf Nachbarn los

Am Sonntagvormittag ist in Coswig ein Streit unter Nachbarn an der Robert-Blum-Straße eskaliert. Wie die Polizei berichtet, klingelte ein 63-jähriger Hausbewohner gegen 10.30 Uhr bei seinem Nachbarn und ging mit einem Zimmermannshammer auf diesen los.

Voriger Artikel
Pärchen will in Dresden gestohlenes Auto verkaufen
Nächster Artikel
Angriffe gegen Dresdner Frauen in der Silvesternacht

Der Täter rannte zunächst auf die Straße und dann zurück in seine Wohnung. Dort nahmen Polizisten ihn fest.

Quelle: DNN

Coswig. Am Sonntagvormittag ist in Coswig ein Streit unter Nachbarn an der Robert-Blum-Straße eskaliert. Wie die Polizei berichtet, klingelte ein 63-jähriger Hausbewohner gegen 10.30 Uhr bei seinem Nachbarn und ging mit einem Zimmermannshammer auf diesen los. Der 76-jährige Attackierte konnte den Angriff abwehren. Daraufhin zog der 63-Jährige noch ein Taschenmesser und versuchte nun, auf sein Opfer einzustechen.

Ein weiterer 33 Jahre alter Nachbar schritt schließlich ein und der 63-Jährige flüchtete. Er rannte zunächst auf die Straße und dann zurück in seine Wohnung. Dort nahmen Polizisten ihn fest. Die zwei Geschädigten mussten medizinisch versorgt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchten Totschlags. Warum der 63-Jährige zu Hammer und Messer griff, ist noch unklar.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr