Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Computerdiebstahl aus Büro der Dresdner St. Pauli-Gemeinde

Einbruch Computerdiebstahl aus Büro der Dresdner St. Pauli-Gemeinde

Die St. Pauli-Gemeinde im Dresdner Hechtviertel hatte in der Nacht zum Donnerstag ungebetene Gäste. Es handelte sich um Kriminelle. Sie sind in Büroräume der Gemeinde eingestiegen und haben dort Beute gemacht.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Diebesgut im Wert von rund 4000 Euro haben Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag aus den Räumen der St. Pauli-Gemeinde im Hechtviertel erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Täter in dem Haus an der Fichtenstraße eine Tür zu den Büroräumen der Gemeinde auf. Drinnen suchten sie nach Beute. Dabei fielen ihnen ein Laptop, ein Tabletcomputer und eine externe Festplatte in die Hände. Außerdem nahmen die Täter Bargeld mit. Den Sachschaden gaben die Beamten mit rund 1000 Euro an.

Von cs

Dresden, Fichtenstraße 51.0750019 13.747454
Dresden, Fichtenstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr