Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Computer aus zwei Dresdner Büros gestohlen

Büroeinbrüche Computer aus zwei Dresdner Büros gestohlen

Auf Rechner waren Einbrecher aus, die am Wochenende in zwei Dresdner Büros eingestiegen sind. Die Tatorte liegen nah beieinander.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Computer, Briefmarken und eine Beamer-Leinwand: auf solche Beute waren Einbrecher aus, die am Wochenende in Büros in der Albertstadt und der Radeberger Vorstadt eingestiegen sind. Wie die Polizei mitteilte, beträgt der Wert des Diebesguts aus der Albertstadt rund 8500 Euro. Zum Beutewert in der Radeberger Vorstadt konnten die Beamten noch nichts sagen. Wie die Täter in das Büro in der Albertstadt gelangt sind, ließ die Polizei offen. Es befindet sich auf einem Firmengelände an der Königsbrücker Straße. Die Einbrecher erbeuteten vier Laptops, die Beamer-Leinwand und Briefmarken. Den Sachschaden gab die Polizei mit 200 Euro an. Aus dem Büro an der Arndtstraße wurde ein Computer gestohlen, die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr