Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Buntmetalldiebe auf Firmengelände in der Dresdner Albertstadt auf frischer Tat ertappt

Buntmetalldiebe auf Firmengelände in der Dresdner Albertstadt auf frischer Tat ertappt

Der Dresdner Polizei ist es in der Nacht zum Montag gelungen, zwei Buntmetalldiebe auf frischer Tat zu stellen. Nach Polizeiangaben hatte sich das Duo auf ein Firmengelände an der Straße An der Eisenbahn begeben und dort unerlaubt Kupferkabelstücke mitgenommen.

Allerdings wurde es dabei vom Sicherheitsdienst beobachtet, der die Polizei verständigte.

Die Diebe hatten bereits über einen angrenzenden Gleisbereich die Flucht ergriffen. Mit Hilfe eines Fährtenhundes nahmen die Beamten die Verfolgung auf. Zunächst fanden sie dabei mehrer Kupferkabelteile im Manfred-von-Ardenne-Ring, bevor sie am Diebsteig auch auf die zwei 19 Jahre alten Diebe stießen. Gegen die beiden Tschechen wird nun wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall ermittelt.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr