Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bundespolizei schnappt Fahrraddieb

Kontrolle im Dresdner Hauptbahnhof brachte Treffer Bundespolizei schnappt Fahrraddieb

Am Dienstagabend kontrollierte die Bundespolizei im Dresdner Hauptbahnhof einen Jugendlichen, der den Beamten verdächtig vorkam. Wie sich herausstellte, war an der Rahmennummer des Fahrrades, das der junge Mann bei sich führte, manipuliert worden. Der 17-Jährige räumte schließlich ein, das Fahrrad an diesem Tag in Leipzig gestohlen zu haben.

Voriger Artikel
Kellerhausbrand in Dresden - Bewohner gerettet
Nächster Artikel
Rechte Parolen am Dresdner Hauptbahnhof – Anzeige gegen 18-Jährigen

Fahrraddiebe am Werk.

Quelle: dpa (Archiv)

Dresden. Am Dienstagabend kontrollierte die Bundespolizei im Dresdner Hauptbahnhof einen Jugendlichen, der den Beamten verdächtig vorkam. Wie sich herausstellte, war an der Rahmennummer des Fahrrades, das der junge Mann bei sich führte, manipuliert worden. Der 17-Jährige räumte schließlich ein, das Fahrrad an diesem Tag in Leipzig gestohlen zu haben. In der weiteren Befragung habe der Dresdner dann „gleich reinen Tisch“ gemacht, so die Bundespolizei. „Er beantwortet die Fragen der Beamten nach Mitführen und Besitz von gefährlichen Gegenständen bzw. Waffen und Betäubungsmitteln jeweils mit Ja! So wurde durch die Bundespolizisten ein Teleskopschlagstock und Cannabis in kleiner Menge sichergestellt“, hieß es in einer Mitteilung. Die Bundespolizei informierte die Mutter des Minderjährigen. „Diese war erwartungsgemäß wenig erfreut, holte aber dennoch ihren Sprössling bei der Bundespolizei im Hauptbahnhof ab.“

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr