Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Bundespolizei erwischt Graffiti-Sprayer in Dresden

Eisenbahnwaggons bemalt Bundespolizei erwischt Graffiti-Sprayer in Dresden

Auf dem Bahngelände in Pieschen hat die Bundespolizei am Sonntagnachmittag zwei jugendliche Graffiti-Sprayer erwischt. Wie die Polizei mitteilte, war das Duo dabei einen Eisenbahnwaggon zu bemalen, als die Beamten sie stellten.

Voriger Artikel
Polizei stellt Einbrecher in Dresdner Frauenkirche
Nächster Artikel
Polizei stellt Einbrecher in Dresden

Bundespolizisten erwischten zwei Jugendliche dabei, wie sie Eisenbahnwaggons bemalten.

Quelle: dpa

Dresden. Auf dem Bahngelände in Pieschen hat die Bundespolizei am Sonntagnachmittag zwei jugendliche Graffiti-Sprayer erwischt. Wie die Polizei mitteilte, war das Duo dabei einen Eisenbahnwaggon zu bemalen, als die Beamten sie stellten. Einen der beiden „Künstler“ nahmen die Polizisten sofort fest, den Zweiten konnten sie nach kurzer Flucht ebenfalls aufspüren.

Die 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. Der Jüngere der beiden hatte zudem eine kleine Menge Drogen bei sich, was eine weitere Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz nach sich zieht.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr