Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bundespolizei entdeckt in Görlitz einen in Dresden geklauten VW

Bundespolizei entdeckt in Görlitz einen in Dresden geklauten VW

Die Bundespolizei hat am Freitag in Görlitz einen in Dresden gestohlenen VW Passat sichergestellt. Wie die Beamten am Montag mitteilten, war der Fahrer auf der Görlitzer Altstadtbrücke kontrolliert worden.

Voriger Artikel
Einbruch in zwei Einfamilienhäuser in Klotzsche – Suche mit Fährtenhund bleibt erfolglos
Nächster Artikel
Beamte finden 40 Gramm Amphetamine bei 27-Jährigen

Die Bundespolizei hat am Freitag in Görlitz einen in Dresden gestohlenen VW Passat sichergestellt.

Quelle: Andr Kempner

Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass die silbergrauen Limousine eigentlich eine metallic-grüne Farbe hätte haben müssen. Zudem war statt der in den Papieren angegebenen Automatikschaltung eine normale Handschaltung eingebaut. Die genaue Überprüfung ergab schließlich, dass das Navigationssystem bereits im Februar 2010 in Dresden gestohlen wurde. Auch das Auto selber entpuppte sich bei weiteren Ermittlungen als in der Landeshauptstadt entwendetes Diebesgut. Der Fahrer, der sich den Passat ausgeliehen hatte, wurde von der Polizei als Zeuge vernommen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr