Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bundespolizei Dresden: Mit einer Rockmelodie zum Taschendieb

„Pretty Girl Rock“ Bundespolizei Dresden: Mit einer Rockmelodie zum Taschendieb

Am Donnerstagvormittag wurde am Hauptbahnhof ein dreister Taschendieb auf kuriose Art und Weise dingfest gemacht. Beamte der Bundespolizei wurden beim Zustieg in einen EC nach Prag von zwei aufgeregten Mädchen angesprochen.

Voriger Artikel
Verletzter bei Messerstecherei in Dresden-Prohlis
Nächster Artikel
Am Sonnabend keine Glasflaschen

Am Donnerstagvormittag wurde am Hauptbahnhof ein dreister Taschendieb auf kuriose Art und Weise dingfest gemacht.
 

Quelle: dpa

Dresden.  Am Donnerstagvormittag wurde am Hauptbahnhof ein dreister Taschendieb auf kuriose Art und Weise dingfest gemacht. Beamte der Bundespolizei wurden beim Zustieg in einen EC nach Prag von zwei aufgeregten Mädchen angesprochen. Die 20-jährige Japanerin und die 19-jährige Amerikanerin machten die Polizisten darauf aufmerksam, soeben durch einen Mann bestohlen worden zu sein. Ziel des Diebes war das Smartphone der Amerikaner. Der vermeintliche Täter befand sich nach Angaben der Mädchen noch im Zug.

Die bestohlene Amerikanerin rief geistesgegenwärtig mit dem Telefon ihrer Freundin das eigene Handy an, bis sie ihre Anrufmelodie „Pretty Girl Rock“ hörte und dem Sound folgte. Somit standen die Polizisten dem Täter direkt gegenüber. Der 22-jährige Marokkaner ergriff anschließend bei der Feststellung seiner Personalien die Flucht und rannte aus dem Zug. Dabei warf er zwei weitere Smartphones aus seiner Jackentasche auf den Bahnsteig.

Der Tatverdächtige konnte durch die Polizeibeamten umgehend eingeholt und dingfest gemacht werden. Bei der im Anschluss durchgeführten Untersuchung konnten noch weitere mutmaßlich gestohlene Gegenstände, etwa Kopfhörer und eine Armbanduhr, sichergestellt werden. Der Marokkaner wurde vorläufig festgenommen, die Ermittlungen dauern an.

Von sbu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr