Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bronzestatue aus Garten im Dresdner Hechtviertel gestohlen – Besitzer setzt Belohnung aus

Bronzestatue aus Garten im Dresdner Hechtviertel gestohlen – Besitzer setzt Belohnung aus

In der Nacht zum Sonnabend haben Unbekannte eine Bronzestatur von einem Grundstück an der Seitenstraße gestohlen. Der Besitzer hat eine Belohnung von 5.000 Euro für Hinweise ausgeschrieben, die zur Ergreifung der Täter und Sicherstellung der Statue führen.

Voriger Artikel
Polizei stellt Räuberduo im Dresdner Alaunpark
Nächster Artikel
Couragierte Mitarbeiter halten betrunkenen Dieb in Dresdner Kirchgemeinde fest

Diese Bronzefigur wurde im Dresdner Hechtviertel entwendet.

Quelle: Privat

Wie die Polizei meldet, verschwand die Figur zwischen 1 und 5 Uhr in der Nacht. Die Statue ist rund 90 Zentimeter hoch und 15 bis 20 Kilogramm schwer. Es handelt sich um einen „Stehenden weiblichen Akt“, ein Bronzehohlguss des Künstlers und Bildhauers Werner Stötzer aus dem Jahr 1964. Die Figur hat einen Wert von rund 10.000 Euro.  

Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr