Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Brennendes Gesteck in Dresden-Loschwitz: Nachbarn brechen Tür auf und löschen Brand

Brennendes Gesteck in Dresden-Loschwitz: Nachbarn brechen Tür auf und löschen Brand

Ein brennendes Adventsgesteck in einer leeren Wohnung hat in der Nacht zum Donnerstag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Kurz nach Mitternacht hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Loschwitz Brandgeruch bemerkt.

Voriger Artikel
Polizei in Pieschen muss Randalierer mit Brecheisen aus Zelle befreien
Nächster Artikel
Feuerwehr löscht Dachbrand in Dresden-Kemnitz

Archivbild

Quelle: dpa

Sie brachen die Wohnungstür auf und fanden ein brennendes Adventsgesteck, jedoch keinen Bewohner. Einmal vor Ort, löschten sie dann selbst mit einem Feuerlöscher, wie die Dresdner Feuerwehr mitteilte. Die Rettungskräfte löschten danach noch einmal mit Wasser und lüfteten die Wohnung. Wie der Brand in Abwesenheit des Mieters entstehen konnte, ermittelt nun die Polizei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr